Home
Elternbeiratswahl
Termine/Aktuelles
Elternbeiratsarbeit
Mitglieder
Liste Notfallnummern
Spenden
Impressum
Marktplatz
Sitemap


Besucherzähler
seit 21.Feb. 2005

 

Spenden

 

Liebe Eltern

 

An dieser Stelle erst einmal vielen Dank für die offene und konstruktive Kommunikation untereinander in den letzten Wochen. Heute, mehr denn je, ist es unglaublich wichtig, dass die Schulleitung und die LehrerInnen ganz klare Rückmeldungen dazu erhalten, wie ihre neuen Wege, Wissen zu vermitteln bei den Kindern ankommt. Nur so haben sie die Möglichkeit, diese auch weiterhin zu verbessern.

 

Wir alle werden – vor allem im Schulbetrieb – noch lange damit zu tun haben, die „Corona-Zeit“ zu verarbeiten. Auch wenn wir uns alle manchmal wünschen mögen, dass Entscheidungen schneller getroffen werden und/oder die Dinge grundsätzlich anders ablaufen würden, so denke ich, dass es wichtig ist, dass wir uns darauf konzentrieren, was wir tatsächlich auch beeinflussen können.

 

In diese Richtung geht auch unser diesjähriger Spendenaufruf.


 

Unser Fokus im Elternbeirat liegt momentan auf zwei Themen:

 

  1. wie können wir den gegenwärtigen Schulbetrieb so mitgestalten, dass unsere Kinder bestmöglich weiterlernen können und

  2. wie können wir in der Zeit „danach“, also wenn der Präsenzunterricht wieder in irgendeiner Form losgeht, die Kinder darin unterstützen, eventuelle Lernlücken so schnell wie möglich zu schließen.

 

Wir denken da an ein Intensivierungsprogramm, das diejenigen SchülerInnen, die in der Zeit des Homeschoolings in einzelnen Fächern „von der Schiene gesprungen sind“ wieder „auf Schiene“ zu bringen. Auch wenn wir uns bemühen werden, Lehrer, und vielleicht auch Eltern (?) dafür zu gewinnen, so wird es unumgänglich sein, dass wir auf Hilfe von außen zurückgreifen werden müssen. Auch da haben wir bereits eine Zielgruppe ins Auge gefasst, nämlich ehemalige SGA Schüler, die sich hoffentlich bereit erklären werden, Intensivstunden anzubieten. Diese würden wir natürlich auch entschädigen wollen.

 

Und so bitten wir Sie herzlichst, uns dieses Jahr ganz besonders mit Ihrer Spende zu unterstützen, zumal uns ja dieses Jahr auch unsere hauptsächliche Einkommensquelle, nämlich das Sommerfest, entfällt.

 

Mit den Einnahmen des vergangenen Jahres haben wir mit etwas über € 1000,- nicht nur u.a.

1 Klassenfahrten

2 Lesungen / Schulungen

3 Lesewettbewerb

 

unterstützt, sondern werden auch im Herbst dieses Jahres einen Workshop zum Thema Selbstbewusstsein / Kommunikation, in einem ersten Durchgang für die Klassensprecher und – Stellvertreter, durchführen. Dies nicht zuletzt aufgrund Ihrer Rückmeldungen aus der KES Sitzung im vergangenen Herbst.

 

 

 

Bereits mit 5 €, 10 € oder 20 € helfen Sie, liebe Eltern,
diese Angebote für ihre Kinder weiterhin aufrechterhalten zu können.

 

Bitte Überweisen sie ihre Spende auf folgendes Konto:

 

 

Empfänger: Elternbeirat des SGA

 

Iban: DE84 7955 0000 0240 0030 79 / Bic: BYLADEM1ASA                     Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

 

Spenden bis 200 Euro können sie mittels Überweisungsbeleg oder Kontoauszug ihrer Bank steuerlich geltend machen.

 

Herzlichen Dank für ihre Unterstützung!

 

 

Wir arbeiten weiterhin daran, gerade in der jetzigen Situation – und natürlich auch darüber hinaus – einen Beitrag dazu zu leisten, für unsere Kinder das bestmögliche Lernumfeld zu schaffen: Helfen Sie uns bitte dabei!

 

Für Ihre Vorschläge und Rückmeldungen - und Spenden sind wir wie immer sehr dankbar,

 

 

E-Mail: kontakt@spessart-gymnasium-eb.de

 

 

Mit besten Grüßen

 

Lydia van der Brugge Angerer

Für den Elternbeirat SGA 2020

 

 

 

 

 

 


 
 
 

 

 

 

 

© Elternbeirat des Spessart Gymnasiums Alzenau