Abschlussessen 2022






Sommerfest 15.07.2022

Juhu!!! Endlich wieder Sommerfest am SGA. Nach zweijährige Corona-Zwangspause war es soweit und die ganze Schulgemeinschaft hatte ein tolles Programm auf die Beine gestellt.
Auch Petrus war uns wohlgesonnen, bei perfektem Sommerwetter mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnte 14 Tage vor Ferienbeginn ausgelassen gefeiert werden.
Eröffnet wurde das diesjährige Programm mit dem neuen SGA-Song, der bestimmt noch häufiger bei gemeinsamen Anlässen zu hören sein wird, spätestens im September zur Begrüßung der 5. Klassen.
Danach hatte Herr Ribeca seine „Feuerprobe“ als neuer Schulleiter und begrüßte offiziell alle Gäste. Im Anschluss ehrte Herr Ribeca zusammen mit unserer EB-Vorsitzenden Lydia van der Brugge-Angerer die jahrgangsbesten und engagiertesten Schüler*innen.
Danach begann der lockere Teil. Die 5. Klassen starteten den immer wieder spannenden Staffellauf, an vielen Ständen boten Schüler*innen verschiedene Spiele und kleine Köstlichkeiten wie Waffeln und Candies an.
Besonders hervorzuheben waren der Stand unserer ukrainischen Schüler*innen mit Spezialitäten aus ihrer Heimat, die Q 11 mit „Sunshine Reggae Feeling“, coolen Cocktails und Bowle und das vielfältige Kuchenbuffet der 5. Jahrgangsstufe.
Natürlich hatten wir vom Elternbeirat auch unseren bewährten Anteil am Fest mit leckeren Würstchen vom Grill und einem großen, abwechslungsreichen Salatbuffet. Auch für ein vielfältiges Getränkeangebot haben wir gesorgt mit Bier, köstlichem Wein vom heimischen Winzer, kleinen „Piccolo-Stößchen“ und einem breiten Angebot an alkoholfreien Getränken.
Musikalisch sorgte die SGA-Lehrerband für beste Stimmung und wurde zum Ende noch auf mehrere Zugaben vom begeisterten Publikum „verpflichtet“.
Wir, der Elternbeirat, möchten uns nochmals ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern (die auch gerne ihre Schicht verlängert und z.T. mehrere Dienste übernommen haben) bedanken; insbesondere auch bei denen, die noch beim Abbau in der Nacht geholfen haben. Außerdem an alle ein herzliches Dankeschön, die uns dieses Jahr mit einem Salat unterstützt haben, unser Salatbuffet war kulinarisch ein echtes Highlight!
Liebe Eltern: Ohne eure Hilfe wäre so ein tolles Fest nicht zu stemmen!




Abschied von Herrn Christian Conradi am 16.02.2022

Zum 2. Halbjahr 2021/22 verabschiedete sich unser Schuldirektor Christian Conradi in den wohlverdienten
Ruhestand.
Die letzte Etappe seiner langjährigen beruflichen Laufbahn hat er in den vergangenen fünf Jahren bei uns am
Spessart Gymnasium in Alzenau verbracht.
Es waren in vielen Dingen sehr bewegte Schuljahre, zuletzt geprägt von der Corona Epidemie.
Herr Conradi hat sich von Beginn an sehr für die Belange seiner Schüler*innen eingesetzt. Mit viel Engagement
hat er mit dem Lehrerkollegium neue Projekte entwickelt und den Ausbau der Digitalisierung am SGA
vorangetrieben.
Von Anfang an hat er den Kontakt zu uns als Elternbeirat gesucht. Wir haben all die Jahre stets ein offenes Ohr
für die Ideen und auch für Probleme von Seiten der Elternschaft zum Wohle der Kinder vorgefunden. Es wurden
viele konstruktive Diskussionen geführt und Entscheidungen getroffen. Aber besonders erwähnenswert bleibt:
seine Tür zum Büro stand allen jederzeit offen.
Auch wenn es coronabedingt keine große Abschiedsfeier geben konnte, haben wir vom Elternbeirat die
Gelegenheit genutzt und uns in den letzten Tagen noch mit einem kleinen Präsent bei einem persönlichen
Treffen von Herrn Conradi verabschiedet.
Wir wünschen Christian Conradi für seine persönliche Zukunft alles Gute und freuen uns auf die hoffentlich
ebenso positive Zusammenarbeit mit seinem Nachfolger Herrn Carlo Ribeca
Der Elternbeirat des SGA













DANKE FÜR ALLES

Abschlussessen und Verabschiedung Aug. 2021

Ein aufregendes Schuljahr lag hinter uns, wir haben als Elternbeirat in den letzten Monaten viel Zeit und Energie in die Zukunft der Schülerinnen und Schüler des SGA investiert. Nach all den Teams-Sitzungen war es geradezu ein Fest sich an der frischen Luft im Sonnenschein persönlich gegenüber zu sitzen.
Neben all den guten Gesprächen, den Erfahrungen im Umgang der Corona Krise sowie Höhen und Tiefen war uns allen noch frisch der große Zusammenhalt der SGA Familie als Unterstützung für die aktuelle Abitur-Feierlichkeiten in Erinnerung. Was für eine gelungene Pointe als Abschluss für dieses aufregende Jahr! Darauf mehrfach Prost!  Wo Licht ist muss auch Schatten sein, so mussten wir dieses Jahr drei unserer geschätzten, langjährigen Kolleginnen aus dem Elternbeirat verabschieden. Mit einer emotionalen Rede und Andenken an die gemeinsame Zeit schicken wir nun Heike Wegner-Nowak, Kathrin Brönner und Ulrike Weidinger in den „Ruhestand“. Wir sind sehr dankbar, dass uns die drei als Freundinnen auch weiterhin helfend zur Seite stehen und ihr profundes Wissen mit uns teilen! Zusammenhalt, das ist unserer Meinung nach das Schlagwort des vergangenen Schuljahres - und wird unser Leitspruch für das kommende.  Wir freuen uns bereits jetzt auf die vielen guten Dinge die wir für unsere Schülerinnen und Schülern gemeinsam als Schulfamilie umsetzen können!



Jahresbericht 2020/21

Aus dem Elternbeirat

Dieses wahrscheinlich denkwürdigste aller Schuljahre begann für den Elternbeirat positiv und recht erfreulich. Die Wahl für den neuen Elternbeirat stand an, und „corona-bedingt“ (eines der vielen Wörter, die sich in den vergangenen 15 Monaten in unserem Sprachgebrauch eingenistet haben) haben wir Herausforderung angenommen und diese Wahl zum ersten Mal als Online-Wahl organisiert. Wir schreiben es der herausfordernden Zeit zu, die die Eltern bereits im 2. HJ/2020 mitmachen mussten, dass sich eine außergewöhnlich große Zahl an Eltern bereit erklärt hatte, im Elternbeirat mitzumachen. Die Lernkurve für die Organisation der Wahl war steil und das Glück der Tüchtigen war auf unserer Seite – und so wurden ohne Probleme 318 gültige Stimmen abgegeben: eine Wahlbeteiligung, die „alles bisher Dagewesene sprengte“ – so die Aussage von Hrn. Conradi.
Beide Phänomene – sowohl die große Anzahl an Kandidaten als auch die hohe Wahlbeteiligung – sind gut nachvollziehbar: Die Herausforderungen, die sich uns allen – Kindern, Eltern, Lehrern – im vergangenen Jahr gestellt haben, waren enorm und da wir alle durch neue Gewässer navigieren mussten, haben sich zum Glück Viele bereit erklärt, ein Ruder in die Hand zu nehmen und aktiv mitzurudern!
So konnten wir den bestehenden Elternbeirat gut verdoppeln und 7 neue, hoch engagierte Mitglieder begrüßen! Und gut wars, denn auch wenn sich der eine oder andere Prozess im Laufe der Monate auf eigenartige Weise normalisiert hat, ließen die Herausforderungen letztlich nicht nach. So waren wir im vergangenen Jahr leider nicht mit Lesungen, Schulungen, Veranstaltungen und Preisverleihungen beschäftigt – dafür umso mehr damit, in sehr vielen, sehr intensiven Gesprächen mit der Schulleitung und insbesondere Herrn Conradi, die Untiefen des Jahres zu navigieren: Masken / Wechselunterricht / Lehrplan / Ferienentfall / Prüfungsdichte / kontinuierliche Verbesserung des Online-Unterrichts / Notengebung im Halbjahr / Rückkehr in den Unterricht waren einige der Themen, die uns bekanntlich seit einem Jahr beschäftigen und zu denen wir als Vertreter der Elternschaft unseren Beitrag leisteten.
An dieser Stelle möchten wir Herrn Conradi ausdrücklich für sein stets offenes Ohr für unsere Fragen, Bedenken und Vorschläge danken: wir hatten durchgehend das Gefühl, dass dieser Austausch von Seiten der Schulleitung als wertvoll und erwünscht angesehen wurde.
Unser Bestreben war und ist weiterhin, zu verstehen, zu verdichten und mit der Schulleitung das zu verarbeiten, was der Pandemie-bedingte Schulunterricht mit unseren Kindern macht – und dann gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, um diese schwierige Zeit für uns alle zumindest halbwegs gut zu meistern. Und vielleicht sogar Akzente zu setzen, die wir noch über die Coronazeit hinweg beibehalten werden!
Was „Corona“ auf jeden Fall mit Allen gemacht hat, ist sicherlich der plötzliche und unverstellte Fokus auf die technologischen Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen. Der kommende „iPad – basierte Unterricht“ war denn auch eines der wenigen Themen, das nur indirekt mit der Pandemie zu tun hat, bei dem wir uns als Elternbeirat in der „Phase 0“ mit Leidenschaft eingebracht haben. Ein Thema, das uns mit Sicherheit noch lange begleiten wird und bei dem wir (auch) noch mehr als bisher auf die Mitwirkung der gesamten Elternschaft zählen werden.
Trotz aller Probleme in diesem Schuljahr gab es auch zwei schöne Ereignisse, die wir als Elternbeirat positiv unterstützen konnten. Im September fand die Begrüßung der neuen Fünftklässler und ihrer Eltern in einem „corona-konformen“ Rahmen statt und wir als Elternbeirat haben dabei mitgewirkt, diesen ersten Schultag als besonderes Erlebnis zu gestalten.
Ein besonderes Lob verdienen unsere diesjährigen Abiturient*innen, die sich unter wirklich schweren Bedingungen ihren Abschluss erarbeitet haben. Sie erhalten von uns zum Abschied eine kleine Aufmerksamkeit und wir gratulieren allen Abiturient*innen zu diesem ganz besonderen Abitur!
Auch wenn sich jetzt, nach Pfingsten, möglichweise ein nahezu pre-pandemisches Schulgefühl einstellen wird, so werden sich wohl die Wenigsten der Illusion hingeben, dass „Corona nun vorbei“ und alles wieder in Ordnung sei. Ich denke, wir sind als Schulgemeinschaft gut beraten, weiterhin mit besonders großer Wachsamkeit alle Entwicklungen im Schulumfeld genau zu beobachten um sicherzugehen, dass kein Kind durch die Ritzen rutscht und alle unsere Kinder gut auch durch die Spätfolgen dieser verrückten Zeit kommen.
Dafür benötigen wir nach wie vor – und umso mehr! – Ihren Input als Eltern und wir freuen uns über alle Rückmeldungen Ihrerseits! Ich möchte Ihnen persönlich und auch im Namen aller Elternvertreter im Elternbeirat für Ihr Vertrauen danken und freue mich darauf, auch die kommenden Herausforderungen gut gemeinsam zu bewältigen!

ABI 2021 – Das Corona-ABI

Hallo liebe Ü-Eier, Frühchen und laufende MeterIhr seid die neuen am SGA – lach  Moment mal … !Wir sind ja auf einer ganz anderen Veranstaltung, die sind ja alle so schick angezogen, so riesig und wirken erwachsen.  Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Gäste,  13  Jahre SchulzeitGrundschule ohne Zähne, mit neuen Freunden, eine Lehrkraft, die Du angehimmelt hast.  Und bevor Ihr Euch umgesehen habt, waren die ersten 4 Jahrs schon wieder vorbei und schwups:5. Klasse 1. Tag! Wer sind all die neuen Kinder? Werde ich Freunde finden? In welcher Klasse bin ich? Wie wohl die Lehrer an der neuen Schule sein werden? Oh je, die Schule ist soooo groß...  Ab da war das Gelände des SGAs dann – eure Bühne: die erste große Liebe, Dramen, Krimis zwischen Pausenbrot und dem neuesten Lehrer-Tratsch. „Wer mit wem?“, Spicker schreiben, „wer-hat-die Hausaufgaben-in Englisch?“ die große Angst vor der Ex in Mathe, die einen eiskalt erwischen könnte. Das waren die Sorgen der Unter- und Mittelstufe. Dann die Highlights: die Schulfahrten, in der 5. Klasse das Schullandheim, in der 7. dann der Skikurs, für viele von Euch, was ganz Neues, zum ersten Mal auf Ski.Dann der Wechsel in die 8. Jahrgangsstufe mit den Klassenfindungstagen. In der 9. die Gedänkstättenfahrt und nicht zu vergessen, Ihr seid der erste Mittelstufen plus Jahrgang gewesen. In der 10. Klasse dann die Berlinfahrt, zum letzten Mal im Klassenverband.Ihr werdet langsam erwachsen.  Dann endlich: die Oberstufenzeit mit dem Kurssystem; `Wir sind auf dem Endspurt´ mit vielen Highlights, Höhen und Tiefen. Und just, als Ihr meintet, gecheckt zu haben, wie die Oberstufe funktioniert, kommt die Keule: Corona und all das, was damit im Schlepptau kam: Masken, kalte Klassenzimmer, Social Distancing, ausgefallene Parties, ausgefallene  Abschlussfahrt, so vieles, was nicht ging. Was einfach doof war, gerade jetzt, in den letzten Jahren. Was wird bleiben von der Schulzeit? Was bleibt aus Mathe, Chemie, Erdkunde? Englisch, Griechisch, Sport?Was Euch entgangen ist an Wissen und Erfahrungen aufgrund von Corona werdet ihr wahrscheinlich mehr als wettgemacht haben in den Lebenskompetenzen wie Selbstdisziplin, Teamgeist, Durchhaltevermögen und Flexibilität. Was Euch hoffentlich wirklich bleiben wird, sind schöne Erinnerungen, gute Erfahrungen und eine Handvoll an Freunden und Weggefährten, die Euch auch noch weiter auf Eurem Weg begleiten werden.  Und dann ging es nun 2020/2021 mit der Q12 auf die Zielgerade. Eine Zielgerade mit vielen Hürden, die ihr alle gemeistert habt. Seid stolz auf Euch!  Aber heute heißt es erst einmal:Wir haben unser Abitur! Und nicht irgendein herkömmliches Abitur! Nein: Ein corona-dichtes uns-kann-nix-mehr-schocken-Abitur!Du hast es geschafft, Ihr alle habt es geschafft,  trotz aller Hürden und jede, jeder Einzelne von Euch kann richtig stolz auch sich sein! Und jetzt geht es weiter. Ein weiterer Anfang, so wie damals, vor 9 Jahren. Es gilt, Entscheidungen zu treffen, die Verantwortung dafür zu übernehmen und immer mehr das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Ein bisschen scary? Klar.So wie damals, vor 9 Jahren. Und:  was kann Euch noch aus der Ruhe bringen nach dieser Lockdown-Zeit ? Gut, tägliches Aufschlagen an der Uni oder im Job, und zwar gewaschen, gekämmt und bekleidet von Kopf bis Fuß – und ohne Möglichkeit, zu sagen „sorry, meine Kamera funktioniert nicht“ … das könnte sich noch als Herausforderung darstellen ;)  Wir hoffen für Euch, dass der Spaß nicht auf der Strecke geblieben ist! Denn das ist es, was man besonders in der Schulzeit lernen sollte: HUMOR IST WENN MAN TROTZDEM LACHT! Wir Eltern haben in diesen vergangenen Wochen mit Euch gelitten, gehofft, gefiebert, gute – nämlich richtig gute! – Ratschläge gegeben, vielleicht natürlich auch mal konstruktive Kritik geübt.  Aber jetzt sind wir hier zusammen und was bleibt, ist nur noch die Freude und der Stolz, dass Ihr es bis hierher geschafft habt: Wir sind stolz auf Euch und gratulieren Euch ganz recht herzlich! Wir wünschen Euch auf all euren Wegen viel Erfolg, Glück und Gesundheit, und natürlich einen schönen Abend!  












SGA-KES-Sitzung-20.05.2021-Zusammenfassung

-In allen Klassenräumen wurde Co2 Messgeräte aufgestellt.
-Die Verbindungsleistung des Internets wurde auf 300 MB erhöht.
-Ab nächster Woche sollen die Klassenleiter (falls nicht bereits geschehen), eine ZfU (Zeit für uns) Stunde abhalten. Herr Conradi bittet die Eltern, ihre Kinder zu Offenheit zu motivieren und ihre Sorgen und Wünsche direkt vorzutragen. (Fehlende Pausenzeiten, Pensum zu hoch, Arbeitsgeschwindigkeit, Übersichtlichkeit der Aufgaben) Über diesen Dialog können die Klassenleiter direkt reagieren und Missstände ausräumen.
Auch die Klassensprecher sind hier gefragt. Sie können hier die Fragen und Wünsche der Kinder vorab abfragen und dann an den Lehrer weitergeben.
-Der Förderunterricht findet weiterhin online statt. Sollte hier eine Teilnahme gewünscht sein können sich die Schüler /Eltern direkt an die entsprechende Lehrkraft wenden und sich anmelden. (Siehe Infoschreiben ESIS)
-Bei Fragen, Anregungen, Problemen o.ä. können Sie sich jederzeit an uns (Elternbeirat), die Klassenleitung oder an die Schulleitung wenden.


Abschlussessen 2020







Abi Verleihung 2020


Dass Vieles im Leben reine Kopfsache ist, haben die VeranstalterInnen der Abiturklasse 2020 gezeigt: mit Masken - die das jubilierende Grinsen der Abiturienten nicht zu Verdecken vermochten - Abständen und all dem, was wir 2020 als Neue Normalität verstehen, wurde es eine würdige und doch stimmungsvolle Veranstaltung. Klar mag sich die/der Eine oder Andere ein anderes Szenario gewünscht haben und konnten die SchülerInnen aus dieser Veranstaltung noch eine letzte „Lektion fürs Leben“ mitnehmen: Man muss die Feste eben so feiern, wie sie fallen - und immer das Beste daraus machen !
Allen Abiturienten seitens aller Eltern Alles Gute!

Für den Elternbeirat: Lydia van der Brugge-Angerer, 1. Vorsitzende



















„Lehrerbuffet“ am 11.02.2020

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, hatte sich der Elternbeirat auch dieses Jahr vorgenommen, den Lehrerinnen und Lehrern als kleines Dankeschön für ihren engagierten Einsatz den Tag der Notenkonferenzen mit einem bunten Imbiss zu „versüßen“.
Von 13.00 – 15.00h konnten sich am vergangenen Dienstag alle anwesenden Lehrkräfte zwischen den einzelnen Klassenkonferenzen an einem liebevoll gestalteten Buffet mit herzhaftem und süßem Fingerfood bedienen.
Zu unserer Freude wurde von dem Angebot reger Gebrauch gemacht und es blieb sogar die Zeit für einige interessante persönliche Gespräche zwischen den Sitzungen.
















Begrüßung der 5. Klässler 2020

Am 08. September 2020 begrüßte die Schulgemeinschaft die neuen 5. Klässler am SGA. Diesmal war es ein ganz außergewöhnlicher Tag, da die Einschulungszeremonie im Zeichen von Corona neu konzipiert werden musste.
So fand die Begrüßungsfeier erstmalig nicht mit allen neuen Klassen zusammen in der Halle statt, sondern im Freien auf dem Pausenhof und dann wurden die Schüler*innen einzeln nach Klassen unterteilt. Nach der Begrüßung und dem Gruppenfoto wurde als kleiner Willkommensgruß außerdem vom Elternbeirat ein Locher überreicht, der die nächsten Wochen bestimmt gute Verwendung finden wird.
Auch für die Eltern gab es dieses Mal ein kleines eigenes Informationsprogramm mit verschiedenen Themen, unterteilt nach den jeweiligen Klassen.
Zwischenzeitlich wurden die Eltern bei schönstem Wetter auf dem Pausengelände vom Elternbeirat bewirtet.
Wir wünschen hiermit nochmal allen Schüler*innen und Eltern eine schöne und erfolgreiche Zeit am SGA.












ABI Rede 2019

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,
vor Euch liegt nun ein neuer Lebensabschnitt! Ob Studium, Ausbildung,
Auslandsaufenthalt, vielleicht eine WG oder gar eine eigene Wohnung.
Wo auch immer Euch Euer Weg führt, wir - Eure Familien und Freunde
werden Euch auch in der Zukunft Halt und Orientierung geben und für
Euch da sein, wenn Ihr uns braucht!
Geht behutsam Euren Weg! Habt Erfolg, aber nicht auf Kosten anderer!
Seid zielstrebig, aber nicht rücksichtslos! Bleibt neugierig und bildet
Euch weiter! Traut Euch was zu und vertraut Euch!
Aber jetzt, hier und heute – feiert Euer ABI 2019! Das habt Ihr Euch
verdient!
Vielen Dank!
















Sommerfest 19.07.2019

Das diesjährige Sommerfest war wieder ein voller Erfolg!
Am Vormittag musste der Aufbau noch unter Regen stattfinden, doch am Nachmittag konnte bei perfektem Wetter gefeiert werden.
Zum Anfang starteten die 5. Klassen mit ihrem spannenden Staffellauf. Danach folgten verschiedene sportliche Aufführungen; unter anderem zeigten die AG-Bewegungskünste und die Schwebebalken-Turnerinnen ihr beeindruckendes Können.
Herr Conradi begrüßte im Anschluss alle Gäste und ehrte die Aktiven einiger besonderer Projekte des Schuljahres für ihr Engagement. Im Anschluss wurde unsere neue Vorstandsvorsitzende Lydia van der Brugge-Angerer offiziell vorgestellt und durfte ihre erste Rede halten, was sie mit Bravur meisterte.
An vielen verschiedenen Ständen konnte man sich mit Essen verköstigen: zum Beispiel am reichhaltigen Salatbuffet oder mit einem leckeren Würstchen vom Grill. Selbst gemachte Limonade, frisch gezapftes Bier, leckerer Wein vom heimischen Winzer und weitere alkoholische und nicht alkoholische Getränke boten auch hier ein große Vielfalt.
Musikalisch war dieses Jahr auch einiges geboten. Die SGA-Lehrerband machte den Anfang und im Anschluss sorgte die beliebte Band "Astrein" in bewährter Manier bis spät in den Abend für Stimmung.
Wir, der Elternbeirat, möchten uns nochmals ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern (die auch gerne ihre Schicht verlängert und z.T. mehrere Dienste übernommen haben) bedanken; insbesondere auch bei denen, die noch beim Abbau in der Nacht geholfen haben. Außerdem an alle ein herzliches Dankeschön, die uns dieses Jahr mit einem Salat unterstützt haben, unser Salatbuffet war kulinarisch ein echtes Highlight!
Liebe Eltern: Ohne eure Hilfe wäre so ein tolles Fest nicht zu stemmen!











Abiturprüfung 2019

Der Elternbeirat des Spessart-Gymnasiums schließt sich den Glückwünschen der tollen und keativen Plakaten an und wünscht viel Erfolg für die bevorstehenden Arbeiten.








Jahrbuchbeitrag 2018/19

Aus dem Elternbeirat
Liebe Eltern,
liebe Schulfamilie,
die Schulzeit unserer Kinder zu begleiten und gezielt das Schuleben mitzugestalten: das ist unser Anspruch im Elternbeirat am SGA. Dazu hat das vergangene Schuljahr 2018/19 wieder viele Gelegenheiten geboten.
Bereits zu Anfang des Schuljahres wurde der neue Elternbeirat gewählt und ist mit 7 gewählten Mitgliedern etwas kleiner ausgefallen als die Jahre zuvor. Glücklicherweise konnten wir im Laufe des Schuljahres weitere Eltern für das Mitwirken im Elternbeirat gewinnen und freuen uns, dass wir nun gestärkt die Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern vertiefen können.
Die regelmäßigen Elternbeiratssitzungen (6-8 Treffen im Jahr) sind unser größtes Forum, aber wir sind auch in Schulgremien vertreten wie Schulforum, ISE (Innere SchulEntwicklung), sowie landesweit in der LEV (Landes Eltern Vertretung) und ARGE. Wenn Sie Interesse an der Mitgestaltung an unserem SGA haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren – wir freuen uns auf Sie!
Dank des Einsatzes und der Spenden vieler Eltern konnten wir die Schülerinnen und Schüler bei den Fahrten, IFA’s, Lesungen sowie bei der Einschulung und Verabschiedung unterstützen. Nur so war es uns möglich, Vorträge und/oder Workshops auch für Eltern zu organisieren, wie z.B. das sehr gut besuchte „Ge­dächtnis­training“ im November 2018 und natürlich unser SGA Sommerfest. Mit Ihrer Hilfe, liebe Eltern, tragen Sie dazu bei, dieses Angebot aufrechtzuerhalten. Vielen Dank!
Auch bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Klassenelternsprechern (KES)! Sie sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Eltern, Elternbeirat und Schule. Nur MIT Ihnen und Ihren wertvollen Beiträgen kann unsere Arbeit innerhalb der Schulfamilie weiterhin so effizient bleiben.
Für 194 Schülerinnen und Schüler endet das Schuljahr 2018/19 mit dem bestandenen Abitur. Gab es schon einen größeren Jahrgang? Sie alle sollen ihre Schulzeit am SGA in guter Erinnerung behalten, daher ist es uns eine Freude ihnen zum Abschied eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch mal an unsere Abiturientinnen und Abiturienten!
Wir wünschen Ihnen allen gesunde, erholsame Ferien und freuen uns jetzt schon auf ein neues, spannendes Schuljahr 2019/2020!
Für den Elternbeirat: Vera Horn, 1. Vorsitzende

Begrüßung der 5. Klässer

Am 10. September 2019 war es wieder soweit, die Schulgemeinschaft begrüßte die neuen 5. Klässler am SGA. Insgesamt 115 Schüler*innen kamen mit ihren Eltern zu ihrem ersten Schultag und wurden mit einer kleinen Feier willkommen geheißen. Sketche zum Thema „Neustart im Gymnasium“ und musikalische Kostproben der Chorklasse sorgten für entspannte Unterhaltung und auch die offizielle Begrüßung von Herrn Conradi, der Lehrerschaft und dem Elternbeirat zeigte, wie sehr man sich auf die „Neuen“ freut. Als kleiner Willkommensgruß wurde außerdem vom Elternbeirat ein Locher überreicht, der die nächsten Wochen bestimmt gute Verwendung finden wird. Im Anschluss gingen die jungen Gymnasiasten mit ihren Klassleitern zur ersten Unterrichtsstunde in ihre Klassenzimmer, während die Eltern in der Zwischenzeit vom Elternbeirat in der Mensa mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden.
Wir wünschen hiermit nochmal allen Schüler*innen und Eltern eine schöne und erfolgreiche Zeit am SGA.

Jahresbericht 2017/18

Aus dem Elternbeirat

Liebe Eltern,
Liebe Schulfamilie,
wenn auch die letzten Arbeiten geschrieben, die letzten Abfragen überstanden sind und sich alles um Projekte, Praktika, Konzerte, Theateraufführungen und das Sommerfest dreht, wissen wir – auch das Schuljahr 2017/18 neigt sich nun langsam dem Ende entgegen.
Begonnen hat es mit einer herzlichen Begrüßung der 144 neuen 5. – Klässler und ihrer Eltern, und der 35 Schülerinnen und Schüler der Übergangsklasse. Es ist schon zur Tradition geworden, dass die neuen „Kleinen“ mit einem Sketch der älteren Schüler begrüßt werden auch ein kleines Willkommensgeschenk vom Elternbeirat erhalten.
Langweilig wurde es nie – auch nicht für die Eltern. Das „Elekronische Schüler Informations-System“ (kurz ESIS) wurde erfolgreich eingeführt, die Zusammenarbeit Eltern/Schule in der KESCH Gruppe neu aufgegriffen, das Schulprofil von der Gruppe „Innere Schuletwicklung“ (ISE) überarbeitet – um nur ein paar zu nennen. Es wurden neue Schülerausweise eingeführt und eine neue Hausordnung gibt es auch.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle Eltern, die uns im vergangenem Schuljahr tatkräftig und auch finanziell unterstützt haben! Durch Ihre Unterstützung konnten wir:
- den Oberstufe-Schülern ihre Q-Partys ermöglichen,
- den Tag der offenen Tür mitgestallten,
- das Sommerfest organisieren
- einigen Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an einer Klassenfahrt ermöglichen,
- Lesungen an der Schule bezuschussen,
- einige Projekte und IFA’s unterstützen
Aber auch unsere Abiturientinnen und Abiturienten sollen ihre Schulzeit am SGA in Erinnerung behalten, daher ist es uns eine Freude ihnen zum bestandenen Abitur eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch mal!
Im Herbst 2018 planen wir einen Vortrag zum Thema „Gedächtnistraining“. Alle Schülerinnen und Schüler und die Eltern der Unter- und Mittelstufe-schüler sind hierzu herzlich eingeladen. Bei großem Interesse ist auch ein zweiter Termin möglich.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Klassenelternsprechern (KES)! Sie sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Eltern, Elternbeirat und Schule. Nur MIT Ihnen und Ihren wertvollen Beiträgen kann unsere Arbeit innerhalb der Schulfamilie weiterhin so effizient bleiben. Vielen Dank dafür!
Im nächsten Schuljahr wird es wieder eine EB-Wahl für die nächsten 2 Schuljahre geben. Wir hoffen auf, und wünschen uns viele Kandidatinnen und Kandidaten die Interesse haben aktiv am Schulgeschehen teilzunehmen und die sich für die Interessen ihrer und aller Kinder am SGA einsetzen möchten. Um Ihnen einen Einblick auf das, was Sie erwartet zu geben, haben wir für den Abend der EB-Wahl einen Vortrag über „Elternrechte/Elternpflichten auf einem bay. Gymnasium“ organisiert. Der genaue Termin wird rechtzeitig über ESIS bekanntgegeben.
Wir wünschen Ihnen allen gesunde, erholsame Ferien und freuen uns jetzt schon auf ein neues, spannendes Schuljahr 2018/2019!
Für den Elternbeirat: Vera Horn, 1. Vorsitzende

Sommerfest 2018

Das diesjährige Sommerfest war ein absolutes Highlight: Viele sportliche Vorführungen - unter anderem auch eine Lehrershow - sowie jede Menge Stände von Schülern gehörten genauso zum Programm wie die Band Astrein, die für jeden Geschmack etwas im Gepäck hatte. Ein Höhepunkt war natürlich die Auszeichnung zur Fairtrade Schule, die Herr Conradi stolz entgegennahm. Außerdem gab es noch nie so viele Ehrungen wie in diesem Jahr. Auch der Elternbeirat hat sich dazu entschlossen, vier Schülerinnen und Schüler auszuwählen und für ihr außerordentliches soziales Engagement mit einer Urkunde und einem Buchgutschein zu würdigen. Außerdem danken wir allen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.


Abiturfeier 2018

Das SGA hat mit 155 Schülerinnen und Schülern zusammen ihr bestandenes Reifezeugnis gefeiert. Die festlich geschmückte Räuschberghalle in Hörstein bot den passenden Rahmen dazu. Nach vielen Laudationes wurden endlich die Abiturzeugnisse überreicht. Der Elternbeirat hatte auch ein kleines Geschenk im Gepäck: ein USB-Stick, der immer an diesen unvergesslichen Tag erinnern soll. Herzlichen Glückwunsch!
Sommerkonzert 2018
Passend zum lauen Sommerabend fand das alljährliche Sommerkonzert am 28. Juni statt. Sowohl die Schüler als auch die Lehrer gaben Ihr Bestes und präsentierten den Eltern einen musikalischen Ohrenschmaus. Der Elternbeirat bedankte sich bei allen Beteiligten und übergab den Musiklehrern für ihr herausragendes Engagement ein kleines Geschenk.
Informationen zum Übertritt an das bayerische Gymnasium zum Schuljahr 2018/19
Am 7. Dezember 2017 hat der Bayerische Landtag das „Gesetz zur Einführung des neuen neunjährigen Gymnasiums in Bayern“ verabschiedet. Es wird zum 1. August 2018 für die Jahrgangsstufen 5 und 6 in Kraft treten. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler, die zum September 2018 an das Gymnasium übertreten, als zweiter Jahrgang das Abitur regulär nach neun Schuljahren ablegen.
FAQ Februar 2018.pdf

 





Begrüßung der 5. Klässer 2018


Aufgeregt kamen am 11. September 2018 stolze 149 Schülerinnen und Schüler zu ihrem 1. Schultag ans SGA. Nach der offiziellen Begrüßung wurde der Sketch zur Helikoptermutter vorgeführt, der für allgemeines Gelächter sorgte. So gut gelaunt konnte der Elternbeirat jedem noch ein Willkommensgeschenk in Form eines Lochers mit den besten Wünschen überreichen. Im Anschluss daran wurden die kleinen Gymnsiasten in ihre Klassen gebracht und die Eltern konnten in der Mensa bei Kaffee und Kuchen entspannen.


SGA-Schüler stellen sich mit ihrer THW- Jugendgruppe beim Sommerfest vor

Als eines der Mitmach-Projekte beim SGA Sommerfest stellten
sich Schüler unserer Schule mit Ihrer Jugendgruppe, den beiden
Jugendleitern Francesco D´Aprea und Detlef Borkowski und dem
Jugendsprecher des Ortsverbandes Alzenau, Maximilian Beitat
vor. Der weithin sichtbare, blaue GKW1 – der vollgepackte
Gerätekraftwagen – war umringt und die Schüler demonstrierten
ihr Können beim Heben von Lasten am Dreibock.
Die Schüler trainieren immer montags um 18 Uhr in den Hallen
des THW (Siemensstraße) und laden interessierte Schüler gern
zu einer Schnupperstunde im neuen Schuljahr ein.

Sommerfest 2017

Bei perfektem Wetter konnten der Elternbeirat, die Lehrer sowie Schüler mit ihren Familien das diesjährige Sommerfest feiern. Es wurden jede Menge Attraktionen der unterschiedlichsten AGs und kulinarische Leckereien geboten. Das Highlight war ohne Zweifel die Band Shakalaka, die den Pausenhof ordentlich gerockt hat. Bis spät in die Nacht schwingten sogar sehr viele Lehrer die Hüften. Der Elternbeirat dankt allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen des schönen Festes beigetragen haben. Wir freuen uns auf 2018.

Adventskonzert 2017

Kurz vor Weihnachten durfen sich die Ohren der Eltern und Lehrer wieder musikalisch beim diesjährigen Adventskonzert verwöhnen lassen. Zum Jahresabschluss dankte der Elternbeirat allen Mitwirkenden und überreichte der Fachschaft Musik ein kleines Präsent.

Lesewettbewerb 2017

Am 11. Dezember war es wieder soweit: Der Lesewettbewerb ging in die 2. Runde. Alle Sieger der 6. Klassen traten gegeneinander an. Die Leistungen waren von allen Teilnehmern hervorragend, doch am Ende kann immer nur einer gewinnen. Als Anerkennung für die großartigen Leistungen verteilte der Elternbeirat an alle Vorleser einen Gutschein von der Lesekatze sowie ein Buch. Dem Sieger drücken wir die Daumen für den Bezirkswettbewerb.

Abiverleihung 2017

Der 30. Juni war für alle Abiturienten ein lang ersehntes Datum, denn da bekamen sie endlich ihr Abizeugnis.
Zur sehr gelungenen Veranstaltung trug der Elternbeirat mit einer Rede bei und ehrte eine Abiturientin für ihre gezeigte Zivilcourage. Damit die frisch entlassenen Schüler noch ein kleines Andenken an ihre Schulzeit haben, beschenkte der Elternbeirat jeden mit einem USB-Stick und wünschte damit viel Erfolg für die Zukunft!

Sommerkonzert 2017

Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen präsentierten beim diesjährigen Sommerkonzert in den verschiedenen Vokal- und Instrumental-Ensembles ein abwechslungsreiches Programm in den unterschiedlichsten Stilrichtungen von Klassik bis Pop. Ein besonderes Highlight war der Auftritt des Lehrerchors mit zwei A Capella Stücken, dem "James Bond Theme" und dem zur Schule passenden Song der Wise Guys "Latein".
Die jungen Musiker/innen schafften es wieder einmal mit viel Engagement das Publikum zu begeistern und erhielten zu Recht großen Applaus für ihr Können. Der Elternbeirat bedankte sich für die tolle Organisation bei den Musiklehrern mit einer kleinen Leckerei und freut sich auf ein baldiges Wiederhören.

Spenden von 2015 bis 2017

Mit Hilfe Ihrer Spende konnten wir unterschiedliche schulische Anliegen ermöglichen. So z. B. im Schuljahr 2015/16 und 2016/17:
- Begrüßung der 5. Klassen, SGA T-Shirt, Musikinstrumente
- Zuschüsse für Klassenfahrten, Skikurs, Polen- und Finnlandaustausch
- Unterstützung bei finanziellen Engpässen
- Vorlesewettbewerb, Dichterlesungen
- IFAs: SMV, Aquarium, Kräutergarten, Umgestaltung Silentiumraum
- Seminar für Eltern und Lehrkräfte zum Thema Lese- und Rechtschreibschwäche
- Eine kleine Überraschung für jeden unserer Abiturienten
- Schul-Sommerfest mit Band
Gerne können Sie sich unter “Aktuelles” selbst ein Bild von der Elternbeiratsarbeit machen.

Bericht zum Vorlesewettbewerb
Auf die Leser los ...

Hieß es auch in diesem Schuljahr in den 6. Klassen des SGAs wieder. In den Klassen fand eine rege Teilnahme am Lesewettbewerb statt und es konnten 6 Klassensieger ermittelt werden. Diese sechs Klassensieger wollten sich nun am 02.12.2016 im Schulentscheid beweisen, um beim Entscheid zum Landkreissieger teilnehmen zu können. Alle Kinder stellten sehr unterschiedliche Bücher vor und waren wirklich sehr gut in ihren Leistungen, aber trotzdem konnte nur einer der Gewinner sein.
Der Elternbeirat sponserte die Büchergutscheine für die Plätze 1 bis 3 und jeder Vorleser bekam dazu noch ein Buch geschenkt. Uns als Elternbeiratsmitglieder hat alleine das Zuhören sehr viel Spaß bereitet!

Sommerfest 2016 im neuen Konzept

Unser diesjähriges SGA Sommerfest startete mit einem neuen Konzept "Gemeinsam und Füreinander".
Mehr Platz auf dem großzügig gestalteten Festgelände sorgen für Kommunikation und gemütliches Miteinander, so ergab sich eine gelungene Verbindung von Fest mit Sport- und Schüleraktivitäten.
Nach der Eröffnung durch die Big Band und der Projektauszeichnung durch den Elternbeirat, gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm der Fachschaft Sport.  Als Gäste herzlich willkommen waren außerdem die Jugendgruppen des THW und der Feuerwehr. Das durchgängig umlagerte Menschenkinder war beliebt bei Groß und Klein und rundete das Angebot gut ab.
Für das leibliches Wohl trugen rund um die Mensa zahlreiche, ideenreiche Schülerprojekte neben Elternbeirat und Freundeskreis  bei. Bis in die Nacht wurde das Tanzbein geschwungen bei den coolen Rhythmen der Band Rocket88.
Einen herzlichen Dank allen fleißigen Helfern. Wiederaufnahme in 2017 geplant.